CHRONIK

Wir haben uns in den letzten Jahren vom Adelssitz über Hotelzimmer und Künstlerklause bis ins Bordell gespielt. Vor einigen Jahren noch gipfelte die Bühnenerotik in einem schüchternen Kuss zwischen altjüngferlicher Ladenbetreiberin und hüftsteifem Kammerdiener. Aber schau selbst...


Holzers Peepshow

Komödie in 5 Akten von Markus Köbeli (Theaterverlag Elgg)


Drei Männer im Schnee

Preis-Lustspiel in 4 Akten von Erich Kästner (Dr. Max Schmid und Leo Seidl, Breuninger Verlag)

Künschtlerpäch

Komödie in 3 Akten von Jürgen Baumgarten

Mord(s)spektakel

Knatsch, Kramp und Kunst (Claudia Gysel)

Achtung Internet

Komödie in 2 Akten von Ray Cooney (Breuninger Verlag)


Gspängschter sind au numme Mensche

Komödie in 3 Akten von Tom Müller (Theaterverlag Elgg)

7. Glückseligkeit

Komödie in 3 Akten von Uschi Schilling

Schlitzoore

Kriminalkomödie in 3 Akten von Jack Popplewell (Breuninger Verlag)

Room Service

Komödie in 3 Akten von R.E. Britting (Breuninger Verlag)


Zeit zu zweit

Lustspiel in 2 Akten von Ray Cooney und John Chapman