THEATER GLINGGIGE


Herzlich willkommen auf der Webseite des Theater Glinggige


 

Eine tiefsinnige Komödie von
A.R. Gurney mit feinem Humor

 

Kate und Greg sind seit vielen Jahren miteinander verheiratet. Zwischen den beiden läufts ganz gut, bis Sylvia im Leben von Greg und damit auch von Kate auftaucht. Zwischen Greg und Sylvia ist es Liebe auf den ersten Blick. Die Hundedame, die immer mehr menschliche Züge bekommt, öffnet Greg völlig neue Bereiche des Lebens.
Die Dreiecksbeziehung frisst aber aus der Sicht von Kate «ein empfindliches Loch in ihre Ehe».


Ein Stück über menschliche Beziehungen und Hundeliebe.

 


Auf der Bühne:

Andreas Widmer als Greg (Ehemann)

Sara Santschi als Kate (Ehefrau)

Nicole Ferretti als Sylvia (Hund)

Thierry Ueltschi als Tom (anderer Hundehalter)

Kathrin Ming als Phyllis (Kates College-Freundin)

Flavia Eggler als Lesley (Therapeutin)

 

Hinter der Bühne

Alex Truffer, Inszenierung

Esther Feuz, Regie-Assistentin und Souffleuse

Adrian Wenger, Technik

Quori Balmer, Maske und Frisuren

Michaela Blatter, Gastro / Oski Linder, Bar

Peter Halter, Illustration und Flyer


Erstmals in der Tramhalle!

Spieldaten 2022:
Fr. 11.11 / Sa. 12.11 / Mi. 16.11. / Fr. 18.11. / Sa. 19.11. / Mi. 23.11. / Fr. 25.11. / Sa. 26.11.

 

Türöffnung 19 Uhr / Vorstellungsbeginn 20 Uhr                            Eintrittspreis Fr. 25.–


Der Oberländer schreibt....